31. Praxisseminar Epilepsie und EEG 2019 – Programm

31. Praxisseminar Epilepsie und EEG in Gargnano, 26.05. - 29.05.2019

Programm

Sonntag, den 26.05.2019 individuelle Anreise.
Registrierung ab 17:00 Uhr
19:00 Uhr Willkommens-Aperitif + Imbiss
Begrüßung: Bettina Schmitz

Vorträge

Vortrag
Referent
Montag
Epilepsie-Quiz
Günter Krämer
(Zürich)
Was ist Epilepsie?
Peter Wolf
(Kopenhagen)
Zirkadiane Rhythmen
Andreas
Schulze-Bonhage
(Freiburg)
Cannabinoide in der Epilepsietherapie
Günter Krämer
(Zürich)
Status epilepticus
Eugen Trinka
(Salzburg)
Ketogene Diät und modifizierte Atkinsdiät: Therapie-Optionen bei Epilepsie
Adelheid Wiemer-Kruel /
Stephan Arnold
(Kork / München)
Dienstag
Komorbiditäten von Epilepsien bei Kindern und Jugendlichen
Ulrich Stephani
(Kiel)
Welchen Beitrag kann das EEG in der Therapiekontrolle einer Epilepsie leisten?
Hartmut Baier
(Ravensburg)
TSC – challenge for epileptologists
Maria Paola Canevini
(Mailand)
Stipendiaten-Vorträge
Peter Wolf (Moderation)
(Kopenhagen)
Über welche Epilepsiefragen wird bei Gericht gestritten?
Rupprecht Thorbecke
(Bielefeld)
Epilepsie und Schwangerschaft
Bettina Schmitz
(Berlin)
Mittwoch
Epilepsiechirurgie
Andreas
Schulze-Bonhage
(Freiburg)
Iktales EEG bei Erwachsenen
Soheyl Noachtar
(München)
Iktales EEG bei Kindern
Georgia Ramantani
(Zürich)
Auflösung Quiz
Günter Krämer
(Zürich)

Kurse / Gruppenseminare (nachmittags)

Kurs / Seminar
Referent
Montag
1
EEG-Halbtages-Kurs (Erwachsenen- und Kinder-EEG) I
Soheyl Noachtar
Stipendiatenseminar – Fallstudien
Peter Wolf
Status epilepticus
Eugen Trinka
2
EEG-Halbtages-Kurs (Erwachsenen- und Kinder-EEG) I (Fortsetzung)
Soheyl Noachtar
Epileptologie in der Schwerpunkt-Praxis
Stephan Arnold
Details der ketogenen und Atkinsdiät
Adelheid Wiemer-Kruel
Dienstag
3
EEG-Halbtages-Kurs (Erwachsenen- und Kinder-EEG) II
Soheyl Noachtar /
Georgia Ramantani
Pharmakotherapie: Neuigkeiten
Günter Krämer
Pathophysiologie von Epilepsie
Ulrich Stephani
4
EEG-Halbtages-Kurs (Erwachsenen- und Kinder-EEG) II (Fortsetzung)
Soheyl Noachtar /
Georgia Ramantani
Epilepsie und Führerschein
Bettina Schmitz
Sozialmedizinisches Fallseminar (Beiträge von Teilnehmern erwünscht)
Margarete Pfäfflin /
Rupprecht Thorbecke

An den Vormittagen finden Vorträge statt,
für die Nachmittage sind Kurse und Gruppenseminare vorgesehen. Beachten Sie bitte: Die Veranstaltungen innerhalb eines Seminarblocks finden zeitlich parallel statt. Teilnehmer können sich zu Beginn des Praxisseminars für Gruppenseminare eintragen.

Ende des Seminars: Mittwoch, 29.05.2019, ca. 13:00 Uhr

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

  • Stiftung Michael
    31. Praxisseminar 2019
  • Stiftung Michael
    Thomas Bast (Kehl-Kork), 2017
  • Stiftung Michael
    Edda Haberlandt (Innsbruck), 2017
  • Stiftung Michael
    Ulrich Stephani (Kiel), 2017
  • Stiftung Michael
    Günter Krämer (Zürich), 2017
  • Stiftung Michael
    Peter Wolf (Kopenhagen), 2017
  • Stiftung Michael
    Florian Weissinger (Berlin), 2017
  • Stiftung Michael
    Bettina Schmitz (Berlin), 2017
  • Stiftung Michael
    Soheyl Noachtar (München), 2017
  • Stiftung Michael
    Martin Lutz (Kleinwachau), 2017
  • Stiftung Michael
    Martin Staudt (Vogtareuth), 2017
  • Stiftung Michael
    Peter Henningsen (München), 2017
  • Stiftung Michael
    Aglaia Vignoli (Milano), 2017

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Bettina Schmitz
Prof. Dr. Ulrich Stephani

Local organizer
and member of the organizing committee:

Prof. Maria Paola Canevini
Centro Epilessia – Ospedale San Paolo
Dipartimento di Scienze della Salute
Università degli Studi di Milano

SAVE THE DATE!   Praxisseminar 2020

Die STIFTUNG MICHAEL wird das

32. Praxisseminar Epilepsie und EEG 2020
vom 23. - 26. September 2020

wieder in Gargnano veranstalten.

Sie können sich bereits jetzt anmelden.

HANDOUTS Praxisseminar 2017

Teilnehmer des Praxisseminars 2017
können HANDOUTS der Vorträge
als PDF-Dokumente herunterladen.

Sie benötigen dazu Zugangsdaten, die Ihnen von der STIFTUNG MICHAEL mitgeteilt werden.

HANDOUTS Praxisseminar 2018

Teilnehmer des Praxisseminars 2018
können HANDOUTS der Vorträge
als PDF-Dokumente herunterladen.

Sie benötigen dazu Zugangsdaten, die Ihnen von der STIFTUNG MICHAEL mitgeteilt werden.